Mozart-Requiem von Czerny

Tickets kaufen
Juli 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

Als großer österreichischer Pädagoge und Beethoven-Schüler war Czerny von Mozarts Werk zutiefst begeistert. Abgesehen vom Zusammentreffen seines Geburts- mit seinem Todesjahr, war sein erstes öffentliches Konzert in Wien im Alter von neun Jahren das Klavierkonzert K 491. Später transkribierte er mehrere Werke des Komponisten für Klavier.


1827 beauftragte der Benediktinerabt Maximilian Stadler, selbst Musiker, Freund Mozarts und großer Verteidiger der Authentizität des Requiems, Czerny mit einer Fassung für Klavierbegleitung zu vier Händen.

Programm und Besetzung

Hélios-Ensemble

Vierhändiges Klavier


Leitung: Alexander Korowitsch

Chor: Ensemble Türkis

Kirche Saint Louis en l´île

Ähnliche Veranstaltungen